Schi

Manuela Karničar und Daniel Užnik Südkärntner Ski-Meister 2011

Manuela Karničar (SPD “Zarja, Bad Eisenkappel) und Daniel Užnik (SV St. Johann/ŠD Šentjanž) sicherten sich mit ihren Tagessieg im Schlussbewerb im Bodental/Poden auch die Gesamtwertung der 2. Südkärtner alpinen Ski-Meisterschaften 2011, die unter der Schirmherrschaft des Slowenischen Sportverbandes/Slovenska športna zveza standen. Daniel Unik war Ende der 90-iger Jahre Junioren-Super G-Weltmeister, Manuela Karničar schaffte es bis in den Europacup.

An den insgesamt drei Bewerben in Poden (2 Mal) und Črna in Slowenien nahmen insgesamt 400 alpine Sportler und Sportlerinnen aller Altersgruppen aus zehn Sportvereinen Suedkaerntens und aus dem benachbarten Slowenien teil. Hauptsponsor der gelungenen Veranstaltungsserie, die im Jahr 2012 noch ausgebaut werden soll, war die Zveza Bank – Posojilnica Bank.

Auf dem Foto Daniel Unik und Manuela Karničar.

Südkärntner Schimeisterschaften: Teil 2 – in der Maze-Heimat Črna!

Der zweite Bewerb der 2. Südkärntner Schimeisterschaften wurde in Črna, der Heimat der slowenischen Schi-Weltmeisterin Tina Maze, ausgetragen und war wiederum ein spannendes Rennen um Hundertstelsekunden. Am Rennen nahmen 110 RennläuferInnen aus zehn Schiklubs aus Südkärnten und Slowenien teil.

Bei den Damen war – wie schon vor einer Woche im Bodental/Poden – Manuela Karničar (Foto) aus Ebriach/Obirsko die Tagesschnellste und holte sich damit auch schon vorzeitig den Titel der “Südkärntner Skimeisteirin 2011″. Bei den Herren trug sich Boštjan Trot als Tagesschnellster ein. Bester Rennläufer aus Kärnten war Josef “Joško” Ottowitz (DSG Maria Elend/Podgorje).

Das Finale findet am Samstag, dem 5. März, Start 13.00 Uhr im Bodental/Poden statt, durchführender Verein ist der SV St. Johann/ŠD Šentjanž v Rožu. Startberechtigt sind alle SchifahrerInnen aus dem südkärntner Raum.

Erfolgreicher Auftakt bei den 2. Südkärntner Schimeisterschaften 2011

Erfolgreicher Auftakt bei den 2. Südkärntner Schimeisterschaften 2011 im Bodental/Poden. Schon beim ersten Bewerb stellten sich am Sonntag rekordverdächtige 141 Läufer und Läuferinnen aus zehn Sportvereinen aus Kärnten und Slowenien dem Starter. Den Tagessieg holten sich Daniel Užnik (SV St. Johann/ŠD Šentjanž) und Manuela Karničar (SPD Zarja Bad Eisenkappel/Železna Kapla). Der zweite Bewerb folgt am 27. Februar in Črna (Slowenien), das Finale am 5. Maerz wiederum in Bodental/Poden.

Veranstalter der Meisterschaften ist der Slowenische Sportverband/Slovenska športna zveza, Hauptsponsor die Zveze Bank und Posojilnica Banken. Durchführende Vereine: DSG Sele-Zell, DSG Maria Elend/Podgorje, SPD Zarja Železna Kapla/Bad Eisenkappel, SV St. Johann/ŠD Šentjanž v Rožu.

Kinderschikurs /Smučarski tečaj 2010/2011

>>Ergebnisse

>>Schilehrer und Helfer