Zweiter Staatsmeistertitel

Nicolai & Timo

Nicolai Užnik holte zum zweiten Mal in dieser Saison den Staatsmeistertitel!

Neuerlich konnte der Kletterer des SV St. Johann / ŠD Šentjanž seine unglaubliche Form unter Beweis stellen. Bei den österreichischen Meisterschaften in Bürs (Vorarlberg) in der Disziplin „Boulder“ konnte Nicolai Užnik die Qualifikation für sich entscheiden. Im äußerst spannenden und anspruchsvollen  Finale zeigte der Kärntner seine Stärke erneut. Mit vier Tops konnte er nach dem Meistertitel im »Lead« auch den ÖM–Titel im Boulder in dieser Saison holen. Jetzt gilt seine ganze Konzentration den anstehenden Europacup Bewerben. Damit ist Nicolai in der Altersklasse U18 in dieser Saison ungeschlagen und kann die Serie von vier Siegen in Folge fortsetzen.

Weiter Ergebnisse der Kärntner: 4. Platz Tamy Moritz U16w, 4. Platz Fian Julian U16m, 8. Platz Lenz Maximilian U16m, 5. Platz Pötzi Mattea U18w, 6. Platz Neuwirth Roman U18m

Auch Timo Užnik beeindruckte mit seiner Leistung beim internationalen Regionencup in Zagreb. Wie schon die drei vorangehenden Bewerbe konnte er auch diesen für sich entscheiden und holte sich somit auch die Gesamtwertung im Regionencup! Wir gratulieren!

>>Ergebnis ÖM

>>Ergebnis iRCC

Austriacup in Ehrwald

ehrwald_siegerehrung

Bei der zum Austriacup zählenden österreichischen Meisterschaft für die U 16 erreichte Nationalteammitglied Nicolai Uznik den hervorragenden 2. Platz!

Alexander Gradenegger kletterte in der in der U 18 ins Finale und belegte dort den 8. Platz!

Nach dem Trainingslager in Frankreich startet Nicolai mit einer tollen Form in die neue Wettkampfsaison! Im dicht gedrängten Programm der kommenden Wochen wird er einiges an Ausdauer brauchen!

>>Gesamtergebnis U 16
>>Gesamt U 18

BlocAlpin

2014_jahresbericht_3

Austria-Cup Bouldern 2015 Innsbruck

Beim ersten Bewerb zum Austriacup 2015 konnte Alexander Gradenegger in der Jugend A den sensationellen dritten Platz erreichen!

Nationalteammitglied Nicolai Uznik belegte, nachdem er in der Qualifikation noch in Führung war, den zweiten Platz in der Jugend B und bestätigte damit seine Leistungen der vergangenen Saison!